Lebensgefühl – Achtsamkeit

Das neue hippe Lebensgefühl heisst Achtsamkeit. Wir versuchen im Hier und Jetzt zu Leben. Witzigerweise ist das neue Reisegefühl auch nicht mehr Jetset, denn der Umwelt zuliebe bleiben wir zu Hause.

Achtsamkeit, was ist das überhaupt? Und warum ist es so wichtig?

Das neue hippe Lebensgefühl heisst Achtsamkeit. Wir versuchen im Hier und Jetzt zu Leben. Witzigerweise ist das neue Reisegefühl auch nicht mehr Jetset, denn der Umwelt zuliebe bleiben wir zu Hause.

Achtsamkeit, was ist das überhaupt? Und warum ist es so wichtig?

Reisen im Geist:
Wer kennt das nicht, wir freuen uns auf etwas und träumen schon Tage vorher davon. Wir stellen es uns in allen Variationen vor und sind so oft da, dass es fast realer ist, als das Hier und Jetzt. Was wir verpassen: die Momente im Jetzt und das Leben im Jetzt.
Fürchten wir vor etwas oder machen uns Sorgen wegen etwas, passiert das Gleiche. Nur verstärkt sich der negative Effekt, weil wir viel zu viel Zeit damit verbringen. Wir erleben den Moment zig Male bevor es eigentlich passiert. Es raubt uns Energie!

Innehalten: 
Dann möchten wir zu Ruhe kommen, aussteigen aus diesen virtuellen, gedanklichen Reisen, aber wir schaffen es nicht alleine.
Das erreichst du in der Körpertherapie, der Kopf kann sich ausruhen und bekommt eine Pause vom vielen Reisen.

Sobald der Körper runterfährt, kann der Geist zu Ruhe kommen.
> die Sicht von aussen kann wieder wahrgenommen werden
> neue Ideen über sich und das eigene Leben haben Platz
> mehr Ruhe und bei-sich-sein

Mehr Informationen unter: www.ottpunkt.ch/gesundheit/

Termine nach Vereinbarung, ich freue mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.