Gesundheit

Craniosacraltherapie

Die Craniosacraltherapie wurde von Dr. Sutherland anfangs 20Jhr aus der Osteopathie (Knochenheilkunde) heraus entwickelt.
Die Therapie basiert auf der Bewegung der Liquorflüssigkeit im zentralen Nervensystem und zwischen den beiden Polen, Schädel und Kreuzbein.
Die Anregung des craniosacralen Systems fördert die Selbstheilung und Regulierung des ganzen Körpers.
Die Klienten lernen Ruhe und Entspannung zu leben.

Krankenkassen anerkannte Methode (EMR).

Craniosacraltherapie - Gesundheit

> Erschöpfungszustände / Burnout, Schlafstörungen
> muskuläre Verspannungen
> Regeneration nach Unfällen und Operationen
> Hexenschuss, Bandscheibenproblemen, Gelenkschmerzen
> Schleudertrauma
> Tinnitus, Kopfschmerzen, Migräne, Antriebsschwierigkeiten
> Blutdruckprobleme, Lymphsystem
> in belastenden Lebenssituationen gibt es Halt und Sicherheit

Craniosacraltherapie - Familien, Mütter, Babys

Mit sanften Berührungen wird das System ihres Kindes in die Entspannung und Selbstheilung gebracht.

> Dreimonatskoliken
> Schädelverformungen 
> Schiefhals
> Schlafprobleme allgemein
> Schreibabys
> häufige Ohrentzündungen
> Konzentrationsschwierigkeiten
> Unterstützung im Familiensystem

Schwangerschaft

Ein neues Leben wächst in ihnen heran.Craniosacraltherapie gibt ihnen ein gutes Gefühl im Köper, während er sich nun stetig verändert.
In dieser spannenden Zeit, wirkt die Körpertherapie harmonisierend und „raumgebend“. Sie nehmen sich bewusst Zeit für sich und das ungeborene Kind.

> Schwangerschaftsbeschwerden, Rückenschmerzen
> Beweglichkeit des Beckens und des Steissbeins 
> Schlafschwierigkeiten 
> Organische und emotionale Begleitung

Die Betreuung nach der Geburt gibt ihnen emotionalen Halt und verbessert die optimale Rückbildung ihres Körpers.

 

Energiearbeit

Die nonverbale Kommunikation im Energiesystem.

> Umgang mit Mobbing, Burnout und Stress
> die Mechanismen aus dem Unterbewussten erkennen
> der Umgang mit Schmerzen